* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Sag es durch die Pinnwand

Familien, die sich nur selten sehen, sollten sich ein Kommunikationsmittel suchen, das hier ein bisschen Abhilfe schaffen kann. Am besten eine Pinnwand. Diese kann man überall in der Wohnung aufhängen. Jedes Mal, wenn man etwas ausrichten möchte, notiert man das Ganze auf der Pinnwand und fertig ist die ganze Prozedur. Natürlich sollte die Kommunikation über die Pinnwand nicht alltäglich werden. Irgendwann sollte man sich als Familie auch so zusammensetzen und reden. Aber, wenn es wirklich nicht anders geht, ist eine Pinnwand nicht verkehrt. Umso größer diese Pinnwand ist, umso mehr Platz hat man, um sich mitzuteilen. Egal ob man Beschwerden einreichen oder etwas zum Essen aufschreiben möchte. Auf dieser Wand ist alles möglich. Eine kleine Pinnwand hat in jeder Küche Platz. Da gibt es kaum eine Ausrede. Mit Pinnnadeln kann man die Wünsche später auch posten. Ganz wie im Internet, nur doch viel realer. Mami oder Papa kann danach gleich nachrechnen, ob dieser Wunsch realisierbar ist oder nicht. Geht es um eine Packung Milch, sollte die Anschaffung nicht so schwierig sein. Wenn die 18 jährige Tochter ein Auto haben möchte, schon eher. Ein Kommunikationsweg dieser Art macht trotzdem Sinn. Wer nicht gut über Probleme reden kann, sollte sich über diese Wand ausdrücken lernen. So weiß jeder, was in einem vorgeht und es gibt weniger Diskussionen in der ganzen Familie. Viele Familien wenden solch eine Möglichkeit bereits an. Andere verurteilen diese Methode, da man sich noch weniger sieht. Bevor jedoch gar keine Kommunikation stattfindet, besser auf diesem Wege, der Pinnwand.

 

2.7.11 21:18
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(5.7.11 01:24)
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<




















yyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy





















yyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy



yyyyyyyyy

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung